Reha am Kaifu, HamburgReha am Kaifu, Hamburg
Kontakt &
Öffnungs­zeiten

Arbeitsunfall /Wegeunfall (Berufsgenossenschaft)


Nach einem Arbeits- oder Wegeunfall können Sie Ihre Heilmittel-Rezepte sofort bei uns in der Reha einlösen, damit Sie wieder leistungsfähig für den Alltag und Ihren Beruf sind. Der BG-Arzt kann entweder eine EAP (Erweiterte Ambulante Physiotherapie) verordnen oder es erfolgt eine Verordnung über Krankengymnastik und eine physikalische Therapiemaßnahme.

Besonderheiten der EAP

  • EAP (Erweiterte Ambulante Physiotherapie) Rezepte müssen von der Berufsgenossenschaft genehmigt werden
  • Das Genehmigungsverfahren findet durch die Reha am Kaifu statt
  • Beginn der Maßnahmen sofort nach Bewilligung der Leistungen
  • Aufnahmeuntersuchung durch den Arzt der Reha
  • Alle 2 Wochen sollte es ein neues Rezept geben
  • Alle 4 Wochen Kontrolluntersuchung beim Arzt
  • Inhalte der EAP:
    Krankengymnastik, physikalische Therapie (Wärme, Kälte, Elektro, Ultraschall etc.) und medizinische Trainingstherapie
  • Dauer einer EAP Einheit: 2-3 Stunden

Um den aktuellen Leistungsstand des Therapieerfolges adäquat begründen zu können, führen wir standardisierte Testverfahren durch.

Zurück